Veranstaltungsdetails

imagecdn Veranstaltungsdetails

30.11.2021 - 01.12.2021

3. Systems Engineering Congress | Digital

home Veranstaltungsdetails Center for Systems Engineering

meeting Veranstaltungsdetails

Seminarleitung:

Prof. Dr. Georg Jacobs, Center for Systems Engineering
Prof. Dr. Günther Schuh, Center for Systems Engineering
Prof. Dr. Bernhard Rumpe, Center for Systems Engineering
Prof. Dr. Christian Brecher, Center for Systems Engineering

coupon Veranstaltungsdetails 3. Systems Engineering Congress
Teilnahmeinfo

Anfahrtsbeschreibung:

Web-Seminar

Nach einem erfolgreichen Start im Jahr 2019 geht der Systems Engineering Congress (SEC) nun in die dritte Runde und lädt zu Diskussion, Austausch und Networking ein.
Für produzierende Unternehmen steigt der Druck stetig, Time-to-Market und Kosten zu reduzieren, um international wettbewerbsfähig zu bleiben. Gleichzeitig nimmt die Komplexität von stark untereinander vernetzten Produkten und Geschäftsmodellen zu. Die heutigen Methoden in der Produktentwicklung technischer Systeme besitzen oft nicht die notwendige Agilität, diesen Anforderungen ausreichend Stand zu halten. Hierfür setzt das Center for Systems Engineering auf Methoden der Softwareentwicklung und der modellbasierten Systementwicklung. Im Sinne eines transparenten Wissenstransfers in und aus der Industrie wird daher der Systems Engineering Congress in Aachen ausgerichtet.
Als mitführendes und visionären Unternehmen haben Sie die Möglichkeiten zur Umsetzung von MBSE zu diskutieren und sich mit Mitstreitern zu vernetzen. Industrielle Vorträge aus unterschiedlichen Disziplinen der Systementwicklung gewähren Ihnen Einblicke darin, wie sich durch die digitale Abbildung eines Produktes Entscheidungen in agilen Entwicklungsprozessen unterstützen und individuell abgestimmte Betriebsstrategien dieser Produkte ermöglichen lassen.

Übergeordnete Themen

Methoden und Tools

  • Wie können konventionelle Entwicklungsprozesse, Rollen und Daten in einem modellbasierten Ansatz umgesetzt werden?
  • Welche Ansätze zur modellbasierten Systementwicklung gibt es?
  • Welche Methoden und Tools sind für die agile, modellbasierte Systementwicklung geeignet?

Organisation und Kultur

  • Wie lässt sich eine modellbasierte Produktentwicklung in bestehende Organisationsstrukturen einbinden?
  • Welche Auswirkungen hat eine modellbasierte Produktentwicklung auf bestehende Organisationen?
  • Welche kulturellen und organisatorischen Voraussetzungen müssen geschaffen werden, um einen unternehmensweiten Einsatz sowie die notwendige Akzeptanz für die modellbasierte Entwicklung zu schaffen?


Halten Sie sich auch gerne auf der Kongresshomepage auf dem Laufenden: systems-engineering-congress.com

imagecdn Veranstaltungsdetails

Kontakt

Dolores Gasparovic

Telefon: +49 (0)241 / 80 23612
E-Mail: info@campusforum.de

30.11.2021

Zeit

Programmpunkte

09.00 Transformation Towards Digital Engineering
13.00 Parallel-Session
  • Inventing Tomorrow's Systems Platforms
  • Software-Driven Systems Engineering
16.00 Breakout-Session

01.12.2021

Zeit

Programmpunkte

09.00 Seamless Engineering
13.00 Parallel-Session
  • Model-Based Systems Engineering
  • Development and Production Co-Engineering
16.00 Future Engineering

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:



Informationen zu den Preiskategorien.
Bitte geben Sie ggf. Ihren Rabattcode im Kommentarfeld an.

Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:
Weitere Optionen:
Der Gesamtpreis beträgt:

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.

Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:


* Pflichtfelder,
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands


  oder