CWD

Durch­gängige modell­basierte
Produkt­entwicklung

Industrieunternehmen engagieren sich im Center for Systems Engineering in der Erforschung der durchgängigen modellbasierten Produktentwicklung 
Das Center for Systems Engineering (CSE) als Teil des RWTH Aachen Campus verfolgt das Ziel, die erforderlichen Schlüsseltechnologien für den Produktentstehungsprozess von morgen zu entwickeln und ganzheitlich zu erproben. Durch eine Vernetzung der einzelnen Entwicklungsschritte und der eingesetzten Entwicklungswerkzeuge wird eine hochiterative, agile und teilautomatisierte Produktentwicklung ermöglicht. Die modellbasierte Entwicklung technischer Systeme bildet die Grundlage zur vollständigen Digitalisierung und Automatisierung. Durch die Arbeit des CSE soll zukünftig die modellbasierte Systementwicklung in unterschiedliche Brancheneingeführt und untersucht werden.

Das Center for Systems Engineering steht unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Günther Schuh, Prof. Georg Jacobs und Prof. Bernhard Rumpe. Es wurde vom Werkzeugmaschinenlabor WZL, dem Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung sowie dem Lehrstuhl für Informatik 3 (Software Engineering) initiiert.

mehr

Zur Center-Broschüre

Forschungsbereiche | Center for Systems Engineering

Die Aktivitäten des Centers for Systems Engineering werden durch das Industriekonsortium mitbestimmt, um sicherzustellen, dass praxisrelevante Themen unternehmensspezifisch oder im Konsortium behandelt werden. Derzeit werden die folgenden Themenschwerpunkte adressiert.

mehr

Forschungsbild Home

Aktuelles

SEC21_Pressemitteilung_BMW_B-scaled Home
16.12.2021 | BMW Group wird neues Mitglied im Center for Systems Engineering auf dem RWTH Aachen Campus

Das Center for Systems Engineering auf dem RWTH Aachen Campus freut sich über die Mitgliedschaft der BMW Group, die kürzlich bekannt gegeben wurde. Zusammen…

SEC21_Pressemitteilung_SEC21-200x200 Home
16.12.2021 | SEC21 – Digital in die dritte Runde

Der Systems Engineering Congress ging Ende November in die dritte Runde und wurde in diesem Jahr erneut in einem digitalen Format ausgerichtet. Die Centerleiter…

SEC21_Pressemitteilung_Q4-Treffen.png-200x200 Home
16.12.2021 | Viertes CSE-Quartalstreffen 2021

Das Quartalstreffen des Center for Systems Engineering mit mehr als 30 Teilnehmenden fand Ende November in hybrider Form im SuperC der RWTH Aachen University…

NEWSLETTER

Sie möchten jederzeit über aktuelle Entwicklungen und praxiserprobte Lösungsansätze informiert sein?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Anmeldung zum Newsletter

Systems Engineering Congress (SEC) 2021
30. November – 1. Dezember

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mitgliedschaft im Center for Systems Engineering

Wir bieten drei Mitgliedschaftsarten an: Basis, Business und Premium. Je nach Mitgliedschaftsart genießen die Mitglieder unterschiedliche Rechte innerhalb der fünf Leistungsbausteine. Die fünf Leistungsbausteine umfassen:

  • Zugehörigkeit
  • Forschung & Entwicklung
  • Community
  • Weiterbildung
  • Dienstleistungen.
In konsortialen Projekten bündeln verschiedene Unternehmen ihr Know-how und teilen sich den Aufwand – so können Forschungsprojekte durchgeführt werden, die sonst nicht zustande kämen. Die Mitglieder bestimmen die Technologiethemen und Forschungsschwerpunkte der nächsten Jahre mit, nutzen fachspezifische Weiterbildungsangebote für das eigene Personal und verwenden das entstehende Wissen für ihren Innovationsprozess.
Nyßen555x299-555x299 Home
CSE_Testimonial_Riesener-555x299 Home

Unsere Community